Prof. Dr. Alessandro Bausi

Fachgebiete: Klassische Philologie, Äthiopistik
Zuwahljahr: 2019
Institution: Universität Hamburg
Jahrgang: 1963

Nach meinem Studium der Klassischen Philologie, Indoeuropäistik und Semitistik an der Universität Florenz wurde ich 1992 am Istituto Universitario Orientale in Neapel promoviert. Seit 2009 bin ich Professor für Äthiopistik an der Universität Hamburg und leite außerdem seit 2016 das Langzeitforschungsvorhaben „Die Schriftkultur des christlichen Äthiopiens und Eritreas: Eine multimediale Forschungsumgebung“.  Ich bin Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Gesellschaften und Herausgeber von Zeitschriften und Reihen. Mein Forschungsschwerpunkt ist die philologische Erforschung der handschriftlichen, literarischen und linguistischen Überlieferungen der semitischen äthiopisch-eritreischen Kulturen der Antike, Spätantike und Mittelalters.

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg bietet für meine Forschung neue Perspektiven, Chancen und Herausforderungen – in aufregender Zusammenarbeit und übergreifendem Austausch mit Kollegen aus anderen Fächern und Disziplinen.

Kontakt

Asien-Afrika-Institut, Universität Hamburg
Abteilung für Afrikanistik und Äthiopistik
Edmund-Siemers-Allee 1 - Ostflügel
20146 Hamburg
Info
Über die Akademie