Wie weiter mit der internationalen Klimapolitik?

ACHTUNG!
Aufgrund der großen Nachfrage verlegt:

Hotel Grand Elysée | Festsaal | Rothenbaumchaussee 10 | 20148 Hamburg | Dienstag | Beginn jetzt 19:15 Uhr | ANMELDUNG ERBETEN

13 Dez 12
Akademievorlesungen 2012/2013 "Konstruktion von Identitäten"

Identität als Fiktion im Britischen Roman der Gegenwart

Baseler Hof Säle | Esplanade 15 | 20354 Hamburg | Donnerstag | ANMELDUNG ERBETEN

Mit dem Internet wurde schon früh die Vision einer partizipativen Gesellschaft verbunden, die Vorstellung, das neue Medium würde zu politisch besser informierten Bürgern und zu mehr Bürgerbeteiligung führen. Skeptiker hingegen gehen davon aus, dass die bestehenden Barrieren zwischen Individuum und politischer Öffentlichkeit nicht technischer, sondern sozialer Natur sind und daher auch durch das Internet nicht aufgehoben werden können. Zwischen der eher technikdeterministischen und der technikindifferenten Position bewegen wir uns auch noch heute. Mit dem Social Web sind neue Möglichkeiten entstanden, die von zivilgesellschaftlichen Organisationen ebenso eingesetzt werden wie von Parteien oder von staatlicher Seite – von E-Petitionen bis Adhocracy, von Wikis bis zu Open Data. Was funktioniert? Wer beteiligt sich? Wie lassen sich Menschen online mobilisieren? Welchen Einfluss haben die neuen Online-Tools auf die politische Kommunikation, auf politische Entscheidungen und auf das politische System selbst?

Universität Hamburg | Flügelbau Ost | Edmund-Siemers-Allee 1 | 20146 Hamburg

Mit dem Internet wurde schon früh die Hoffnung verbunden, das neue Medium würde zu politisch besser informierten Bürgern und zu mehr Bürgerbeteiligung und damit auch zu einer partizipativen Gesellschaft führen. Skeptiker hingegen gehen davon aus, dass die bestehenden Barrieren zwischen Individuum und politischer Öffentlichkeit nicht technischer, sondern sozialer Natur sind und auch durch das Internet nicht aufgehoben werden können. Zwischen dieser Hoffnung und der Skepsis bewegen wir uns auch noch heute.

 

Universität Hamburg | Edmund-Siemers-Allee 1 | Flügelbau Ost | Raum 221 | 20146 Hamburg | ANMELDUNG ERBETEN

"Après avoir créé un commencement d'Europe, il nous faut des Européens." Die Konstruktion einer europäischen Identität durch Europawerbefilme

Baseler Hof Säle | Esplanade 15 | 20354 Hamburg | Donnerstag | ANMELDUNG ERBETEN

15 Nov 12

Economic growth during the past decades has been neither environmentally friendly nor sustainable. If the global community does not develop a new "business model", our planet will suffer substantially: growth will have to become "green".

Kiel Institute for the World Economy | Hindenburgufer 66 | 24105 Kiel | ANMELDUNG ERBETEN

18 Okt 12
Akademievorlesungen 2012/2013 "Konstruktion von Identitäten"

"Wie der Phönix aus der Asche": Identität und Geschichtsschreibung im modernen Iran

Baseler Hof Säle | Esplanade 15 | 20354 Hamburg | Donnerstag | ANMELDUNG ERBETEN

09 Okt 12

Perspektiven für die Deutsch-Russische Rohstoffpolitik

Rohstoffgeschäfte sind ein wirtschaftlicher Eckpfeiler der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.

Dienstag | 9.10.2012 | 18 Uhr | Senatsempfang im Hamburger Rathaus | Rathausmarkt 1 |  20095 Hamburg

Mittwoch | 10.10.2012 | 9 bis 19 Uhr | Rohstoff-Symposium | Handelskammer Hamburg | Albert Schäfer-Saal | Adolphsplatz 1 | 20457 Hamburg

Um Anmeldung wird gebeten unter www.rohstoff-symposium.de/anmeldung

Junge Wissenschaftler und wissenschaftlich interessierte Kliniker sind eingeladen zu der Tagung "Young Researchers in Pediatric Epileptology: From Gene to Disease". Sie findet vom 23. bis 25. August 2012 in Kiel statt. Die Veranstaltung wird von der Akademie der Wissenschaften in Hamburg im Rahmen des Programms "Forum Junge Wissenschaft" gefördert. Sie will junge Leute mit Interesse an der pädiatrischen Epileptologie aus ganz Europa zusammenbringen, um einander kennenzulernen, von den unterschiedlichen Forschungsprojekten zu erfahren und in ungezwungener Atmosphäre neue Ideen und Kollaborationen zu entwickeln.

Veranstaltungsort in Kiel: Christian-Albrechts-Universität & Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

05 Jul 12
Akademievorlesungen 2012 "Die Energiewende: Handicap oder Chance?"

Energiewende in Deutschland - eine Zwischenbilanz und Perspektiven

Baseler Hof Säle | Esplanade 15 | 20354 Hamburg | Donnerstag | ANMELDUNG ERBETEN

Vergangene Termine