Weitere Publikationen

Über die Publikationen in der Reihe "Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Hamburg", den "Hamburger Akademie Vorträgen" und den "Schriften der Akademie der Wissenschaften in Hamburg" hinaus sind bislang folgende Akademie-Bände erschienen.

Finanziert aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg

Infektionen und Gesellschaft - COVID-19, frühere und zukünftige Herausforderungen durch Pandemien (Tagungsband)

Diskussionspapier "Impfen: dringender Handlungsbedarf, großer Forschungsbedarf"

Thesenpapier Infektionsmedizin "Strukturen der universitären Infektionsmedizin und der Krankenhaushygiene in Deutschland"

Prof. Dr. Michael Hecker, Cornelia Betsch, Constanze Breuer, Jörg Hacker, Kathrin Happe

Diskussionspapier "Gemeinsam Schutz aufbauen. Verhaltenswissenschaftliche Optionen zur stärkeren Inanspruchnahme von Schutzimpfungen"

Horst Schmidt-Böcking (Hg.), Alan Templeton (Hg.), Wolfgang Trageser (Hg.)

Otto Sterns gesammelte Briefe - Band 2

Michael Eckert (Hg.)

Strömungsmechanik zwischen Mathematik und Ingenieurwissenschaften - Felix Kleins Hydrodynamikseminar 1907/08

Hans-Harald Müller (Hg.), Felix Oehmichen (Hg.) , Christine Putzo (u. M. v.)

Richard Heinzel: Briefe an Wilhelm Scherer

Horst Schmidt-Böcking (Hg.), Alan Templeton (Hg.), Wolfgang Trageser (Hg.)

Otto Sterns gesammelte Briefe - Band 1

Prof. Dr. Bernhard Fleischer, Prof. Dr. Michael Hecker, Prof. Dr. Ansgar W. Lohse, Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas Mettenleiter, Prof. Dr. Werner Solbach, Marylyn Addo, Constanze Breuer, Thomas Grüger, Peter Hammann, Kathrin Happe, Rolf Müller, Ernst Theodor Rietschel, Helga Rübsamen-Schaeff, Hans-Georg Sahl, Lothar H. Wieler, Peter Zabe

Diskussionspapier "Antibiotika-Forschung - 5 Jahre danach"

Erkenntnis, Wissenschaft und Gesellschaft - Wie Forschung Wissen schafft

Energiewende - Quo vadis? Beiträge zur Energieversorgung

Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH) (Hg.)

Kampf dem Atomtod! Die Protestbewegung 1957/58 in zeithistorischer und gegenwärtiger Perspektive

Ingrid Gogolin (Hg.), Ursula Neumann (Hg.)

Streitfall Zweisprachigkeit - The Bilingualism Controversy