Stefan Ehlers erhält ersten Hamburger Wissenschaftspreis

Stefan Ehlers, Leiter des Bereichs "Mikrobielle Entzündungsmedizin" am Forschungszentrum Borstel und Professor für Molekulare Entzündungsmedizin an der Universität Kiel, erhält den ersten "Hamburger Wissenschaftspreis" der Akademie. Ausgezeichnet wird Ehlers für die Entwicklung kliniknaher Modellsysteme zur Erforschung der Krankheitsausprägung und Behandlung der Tuberkulose. Der Preis ist von der Hamburgischen Stiftung für Wissenschaften, Entwicklung und Kultur Helmut und Hannelore Greve mit einem Preisgeld von 100.000 dotiert. Die Ausschreibung für 2009 war dem Thema "Infektionsforschung" gewidmet.

Zur Pressemitteilung
Zum Video Ausschnitte aus der Preisverleihung

Zum Video Vorstellung des Preisträgers

Zum Video Vorstellung der Stifter