Roland Wiesendanger zum Fellow der American Vacuum Society ernannt

Auf einer internationalen Konferenz in Florida, USA, wurde das Ordentliche Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg Prof. Dr. Roland Wiesendanger zum Fellow der American Vacuum Society (AVS) ernannt. Die AVS ist eine der größten Wissenschaftlichen Gesellschaften in den USA und hat bislang nur sehr wenige ausländische Wissenschaftler in den Rang eines Fellows erhoben. Die Würdigung der wissenschaftlichen Leistungen des Hamburger Physikers lautet: "For the development of spin-polarized scanning tunneling microscopy and magnetic exchange force microscopy, which provides unprecedented insight into the spin structure of condensed matter and the magnetism of individual atoms."