Akademie gratuliert Werner Solbach zur Wahl als Präsident der Paul-Ehrlich-Gesellschaft

Prof. Dr. med. Werner Solbach, Foto: AdWHH

Prof. Dr. med. Werner Solbach, Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg, wurde am 7. Oktober 2016 in Rostock für zwei Jahre zum Präsidenten der Paul-Ehrlich-Gesellschaft für antimikrobielle Therapie gewählt. Er war zuvor bereits als Vize-Präsident der Paul-Ehrlich-Gesellschaft (PEG) tätig. Hauptaufgabe der PEG ist die Bewertung der Wirksamkeit von Antibiotika für die Therapie von Infektionen. Sie erstellt Leitlinien für den richtigen Einsatz von Antibiotika bei Menschen und Tieren und schult Ärzte für den richtigen Umgang mit diesen Medikamenten. Damit trägt sie dazu bei, Probleme bei der Therapie von Infektionen zu erkennen und zu beherrschen.