19/2022 Wissenschaftscomics der Akademie beim Comicfestival Hamburg zu erleben

Kolonialismus in Afrika, Umweltschutz im bewaffneten Konflikt oder die Rolle der Philosophie in der Quantengravitation: An diesen und anderen spannenden Themen arbeiten die Young Academy Fellows. Damit ihre Arbeit auch nach außen hin sichtbar wird, haben sie in Zusammenarbeit mit Comic-Künstlerinnen und -Künstlern Wissenschaftscomics entwickelt. Diese Science Comics sind im Rahmen des Comicfestivals Hamburg vom 30. September bis zum 2. Oktober 2022 in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg öffentlich zu sehen. Eine Podiumsdiskussion dort am 30. September 2022 ergänzt die Ausstellung.

Science Comics der Young Academy Fellows sind beim Comicfestival Hamburg 2022 zu erleben.

Die Young Academy Fellows sehen in dem Format Science Comic eine hervorragende Möglichkeit, sich und ihre Forschungsthemen der Öffentlichkeit vorzustellen. Im Zuge des Projekts reflektieren sie die Rolle sequenzieller Kunst bei der Repräsentation, Verdichtung und Evaluation von Wissensbeständen.

Im Rahmen der Ausstellung findet eine Podiumsdiskussion sowohl mit einigen der jungen Wissenschaftler:innen und Künstler:innen als auch mit Comic-Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis statt. Es diskutieren unter anderen die Kreativ-Paare Anne Dienelt und Marlin Beringer, Stephanie Zehnle und Birgit Weyhe, Niels Linnemann und Moritz Stetter sowie Comic-Expertin Susanne Schwertfeger. 

Die Young Academy Fellows der Akademie der Wissenschaften in Hamburg sind herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an norddeutschen Universitäten und außeruniversitären Forschungsinstitutionen.

Ausstellung der Wissenschaftscomics der Young Academy Fellows
am 30. September, 1. und 2. Oktober 2022 jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im Infobereich der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, 1. OG,
Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg

und

Podiumsdiskussion
Wissenschaftscomics: Wissenschaft in Bildern
am 30. September 2022 um 16:00 Uhr
im Vortragsraum der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg, 1. OG,
Von-Melle-Park 3, 20146 Hamburg

Der Eintritt zur Veranstaltung sowie zum Besuch der Ausstellung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.awhamburg.de.

Weitere Informationen zum Comicfestival finden Sie unter https://comicfestivalhamburg.de

Online finden Sie die Comics auf unserer Webseite: https://www.awhamburg.de/wissenschaftscomics

Medienkontakt:
Dagmar Penzlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Akademie der Wissenschaften in Hamburg
Telefon: +49 40 42 94 86 69-24
presse(at)awhamburg.de
Twitter: https://twitter.com/awhamburg

 

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 40 42948669-24
presse(at)awhamburg.de

Soziale Medien

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist auf Twitter aktiv. Wir veröffentlichen dort u.a. neuste Nachrichten rund um die Akademie und Hinweise auf Veranstaltungen. Auf YouTube finden Sie Videos etwa von unseren Vorlesungen, zu den Langzeitvorhaben der Akademie und Porträts der Preisträger des Hamburger Wissenschaftspreises.

Die Akademie auf Twitter

Die Akademie auf YouTube