Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Katharina Boele-Woelki

Fachgebiet: Rechtsvergleichung / Int. Privatrecht / Europ. Familienrecht
Zuwahljahr: 2016
Institution: Bucerius Law School
Jahrgang: 1956

An den Universitäten in Göttingen und Berlin studierte ich von 1975-1979 Rechtswissenschaften; 1982 wurde ich an der FU promoviert. Von 1980-2015 habe ich in den Niederlanden gearbeitet. Erst als wissenschaftliche Mitarbeiterin im T.M.C. Asser Institut für Internationales Recht in Den Haag, ab 1990 an der Universität Utrecht, wo ich 1995 auf den Lehrstuhl für Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung berufen wurde. 2015 wurde ich Präsidentin der Bucerius Law School in Hamburg. Meine Forschung betrifft das vergleichende und internationale Familienrecht. 2001 habe ich die Commission on European Family Law errichtet. Mit mehr als 30 Kolleginnen und Kollegen aus ganz Europa arbeite ich an der Erstellung von europäischen Prinzipien zum Familienrecht auf der Grundlage umfassender Rechtsvergleichung. Im Jahre 2016 wurde ich zum Mitglied des Kuratoriums der Haager Akademie für Internationales Recht gewählt.

Interdisziplinarität und Internationalität bestimmen heute die Qualität der Wissenschaft. Für die kommende Wissenschaftsgeneration stehe ich als Ratgeberin bereit. Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg bietet dafür ein ausgezeichnetes Forum.

Kontakt

Jungiusstraße 6
20355 Hamburg
Info
Über die Akademie