Prof. Dr. Roman Schnabel

Fachgebiet: Physik
Zuwahljahr: 2018
Institution: Universität Hamburg
Jahrgang: 1968

Nach meiner Promotion an der Leibniz Universität Hannover auf dem Gebiet der Atomspektroskopie entschloss ich mich, mein Spezialgebiet zu ändern und zur Quantenoptik zu wechseln. Gelegenheit dazu bot mir ein Feodor-Lynen-Stipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung und ein Forschungsaufenthalt an der Australian National University zum Thema Quantenteleportation. Es zeigte sich, dass die experimentellen Techniken, die ich dort lernte, auch für Gravitationswellendetektoren nützlich sind. Zurück in Deutschland war ich zunächst Juniorprofessor und dann Professor an der Leibniz Universität Hannover. Seit 2014 bin ich an der Universität Hamburg und forsche an neuen Quantentechnologien für die optische Messtechnik, für die Gravitationswellendetektion und für die abhörsichere Kommunikation mit Laserlicht.

„Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist für mich ein Ort, neueste Erkenntnisse aus erster Hand zu erfahren und eigene Erkenntnisse zu reflektieren.“

Kontakt

Institut für Laserphysik und Zentrum für Optische Quantentechnologien
Luruper Chaussee 149
22761 Hamburg
Akademie-Arbeitsgruppen
Info
Über die
Akademie