Prof. Dr. Nicole Dubilier

Fachgebiet: Meeresbiologie
Zuwahljahr: 2022
Institution: Max Planck Institut für Marine Mikrobiologie
Jahrgang: 1957

Nicole Dubilier ist Meeresbiologin und Tiefseeforscherin. Ihr Fokus liegt auf der Erforschung von Symbiosen zwischen Bakterien und Meerestieren. Nicole Dubiliers Arbeiten haben zu einem grundlegenden Wandel in unserem Verständnis der Bedeutung, Vielfalt und Funktion von Symbiosen im Meer geführt. Aufgewachsen in New York City, kam sie als Teenagerin nach Deutschland, und studierte Biologie an der Universität Hamburg, wo sie 1992 promovierte. Nach einem Postdoc an der Harvard University wechselte sie 1997 zum Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie in Bremen, wo sie 2013 zur Direktorin ernannt wurde. Nicole Dubilier wurde für ihre Forschungsarbeiten mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leibniz-Preis, einem ERC Advanced Grant, und dem Marine Microbiology Investigator Award der Gordon and Betty Moore Foundation. Sie ist gewähltes Mitglied zahlreicher Akademien, wissenschaftlicher Beiräte und Gremien.

Kontakt

Celsiusstr. 1
28359 Bremen
Info
Über die Akademie