Prof. Dr. Silke Göttsch-Elten

Fachgebiet: Europäische Ethnologie / Volkskunde
Zuwahljahr: 2008
Institution: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Nach einem Studium der Volkskunde, Mittleren und Neueren Geschichte und Skandinavistik sowie kürzeren Ausflügen in die Ur- und Frühgeschichte und Geografie folgte ein wissenschaftliches Volontariat am Württembergischen Landesmuseum in Stuttgart, das mit der Rückkehr an die Universität endete. Geblieben ist das Interesse an materieller Kultur und dem Museum als Ort des Dokumentierens, Ausstellens und Vermittelns unserer Kulturgeschichte. Das Studium der Geschichte hat meine Neigung zu historischen Themen gefördert, denn die Frage nach historischen Lebenswelten und der historischen und sozialen Bedingtheit unserer Kultur bestimmt meine Forschungsinteressen bis heute.

Die Akademie ermöglicht den Austausch mit anderen Wissenschaftlern nicht nur aus den sogenannten Nachbarfächern, sondern eröffnet auch Perspektiven auf ungewohnte und vom kulturwissenschaftlichen Denken eher differente Forschungsfelder.

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ermöglicht es mir, mich mit Kollegen und Kolleginnen über alle Fachgrenzen hinweg wissenschaftlich auszutauschen. Das empfinde ich für meine eigene Arbeit außerordentlich anregend und bereichernd.

Kontakt

Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde
Olshausenstraße 40
24098 Kiel
Akademie-Arbeitsgruppen
Info
Über die
Akademie