Prof. Dr. Jürgen Heck

Fachgebiet: Anorganische Chemie
Zuwahljahr: 2005
Institution: Universität Hamburg
Jahrgang: 1950

Nach dem Grundstudium der Chemie in Braunschweig wechselte ich an die Universität Marburg. Im Anschluss an meine Doktorarbeit in Marburg forschte ich mit einem DFGStipendium als Wissenschaftler ein Jahr an der Universität Zürich. Nach Marburg zurückgekehrt, folgten Arbeiten zu meiner Habilitation, die ich 1989 abschloss. Im selben Jahr ging ich als Universitärer Hauptdozent an die Universität Nijmegen (Niederlande). Drei Jahre später wurde ich zum Professor für Anorganische Chemie am Fachbereich Chemie der Universität Hamburg ernannt. Seit 2005 bin ich Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Hamburg. Ich erhoffe mir, mit Kollegen Fragestellungen der Chemie mit aktueller, gesellschaftlicher Bedeutung bearbeiten zu können, z. B. Aspekte der Ressourcen schonen den Energie- und Rohstoffversorgung.

Kontakt

Institut für Anorganische und Angewandte Chemie
Martin-Luther-King-Platz 6
20146 Hamburg

www.chemie.uni-hamburg.de/ac/heck

Akademie-Arbeitsgruppen
Info
Über die Akademie