Prof. Dr. Lambert Schmithausen

Fachgebiet: Indologie und Buddhismuskunde
Zuwahljahr: 2005
Institution: Technische Universität Dresden
Jahrgang: 1939

Im Verlauf meines Studiums (Indologie, Philosophie, Islamkunde) faszinierten mich vor allem die verschiedenen Denkrichtungen des Hinduismus, aber auch des Buddhismus, auf den sich mein Interesse nach der Promotion zunehmend konzentrierte. Zunächst standen Fragen nach der Herausbildung theoretischer Positionen und den dabei wirksamen Motiven im Vordergrund. Später rückte der Komplex der buddhistischen Ethik, besonders der Naturethik und Naturbewertung, ins Zentrum – eine Thematik, die über den indischen Raum hinausweist und die Einbeziehung zentral-, ost- und südostasiatischer Entwicklungen sowie aktueller Fragestellungen erforderlich macht und zum Gedankenaustausch mit anderen Disziplinen einlädt.

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg bzw. ihre Vorgängerin, die Joachim Jungius-Gesellschaft der Wissenschaften, hat durch den lebendigen Austausch mit anderen Disziplinen meinen Blick entscheidend erweitert und mein Problembewusstsein nachhaltig geschärft.

Kontakt

Dobbertinweg 24
21266 Jesteburg
Telefon: +49 4183 4326

www.buddhismuskunde.uni-hamburg.de/personen/schmithausen.html

Info
Über die
Akademie