Prof. Dr. Monika Wagner

Fachgebiet: Kunstgeschichte
Zuwahljahr: 2005
Institution: Universität Hamburg
Jahrgang: 1944

Erst nach dem Studium der bildenden Künste folgte die wissenschaftliche Ausbildung (Kunstgeschichte, Klassische Archäologie, Literaturwissenschaften), die mein Interesse an den Beziehungen der durch Innovationen charakterisierten Kunst der Moderne zu früheren Kunstformen und -funktionen weckte. Das hat mich zur Geschichte und Theorie der Wahrnehmung und zur Tradierung und Bedeutung von Materialien geführt. Seit Mitte der 1990er Jahre konnte am Hamburger Seminar ein Archiv zur Erforschung der Materialikonographie aufgebaut werden, das auch auf internationaler Ebene mit Museen und Universitäten zusammenarbeitet. Eine Einladung an das Wissenschaftskolleg zu Berlin gab mir die Möglichkeit, die Materialanalysen auf die Architektur auszuweiten und ein Projekt zur Distinktion urbaner Räume durch »soziale Oberflächen« zu entwickeln. Hier bietet sich die Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftsgebieten an.

Kontakt

Kunstgeschichtliches Seminar
Edmund-Siemers-Allee 1
20146 Hamburg
Akademie-Arbeitsgruppen
  • Gesellschaftliche Legitimierung von Wissensbeständen - Vergleichende Perspektiven
Info
Über die
Akademie