Podcast „Wissenschaft als Kompass“ startet

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg bietet mit ihrem neuen Podcast „Wissenschaft als Kompass“ Erkenntnisse aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen. Die Akademie vereint Spitzenforscherinnen und Spitzenforscher diverser Disziplinen. Im Podcast erzählen sie über ihre Forschungsgebiete und erklären Zusammenhänge. Im Mittelpunkt stehen etwa Themen wie Infektionsforschung, Wasserstoff für das norddeutsche Energiesystem oder die digitale Edition aussterbender Sprachen, aber auch die Arbeit von Wissenschaftsakademien selbst. Erster Gast des Podcast ist der Klimaforscher Prof. Dr. Mojib Latif.

Mehr Orientierung durch Wissen - der neue Akademie-Podcast richtet sich an alle Generationen.

Klimawandel, Klimaschutz und Klimakommunikation - das ist der thematische Dreiklang von Episode 1: Mojib Latif erklärt, was die Klimawissenschaft schon herausgefunden hat, welche offenen Fragen es gibt und was jetzt wichtig ist zu tun. Als designierter Präsident der Akademie der Wissenschaften in Hamburg erzählt er von seinen Plänen. Außerdem geht es um die zeitlosen Ideen des Club of Rome, um die gesellschaftliche Rolle von Wissenschaft und um konstruktiven Klimajournalismus.

Neben einer längeren Gesprächsfassung bietet der Podcast „Wissenschaft als Kompass“ auch jeweils ein kürzeres Schlaglicht auf einen Aspekt. Zum Start geht es im Schlaglicht um die Frage: Wie groß ist der Einfluss des Menschen aufs Klima?

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg fördert besonders den fächerübergreifenden Austausch. Was bringt das für den Einzelnen und die Gesellschaft? Auch danach fragt der Podcast.

Durch den Podcast führt Dagmar Penzlin. Die langjährige Radiojournalistin ist Referentin für digitale Kommunikation an der Akademie der Wissenschaften in Hamburg.

Abonnieren kann man den Podcast direkt über die Akademie-Website oder auf diversen Podcast-Plattformen.

Der Podcast „Wissenschaft als Kompass“ hören

Mehr Informationen

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 40 42948669-24
presse(at)awhamburg.de