Prof. Dr.-Ing. habil. Detlef Schulz

Fachgebiet: Elektrische Energiesysteme
Zuwahljahr: 2011
Institut: Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg
Jahrgang: 1967

Nach einer Lehre als Elektromonteur studierte ich Elektrische Energie- und Antriebstechnik an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Ich wurde 2002 an der Technischen Universität Berlin promoviert und im Jahr 2006 habilitiert. Von einer Professur an der Hochschule Bremerhaven folgte ich 2005 dem Ruf an die Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr in Hamburg (HSU) auf die Professur für Elektrische Energiesysteme. Rufe an die Universitäten Freiberg und Kassel lehnte ich ab. Seit 2010 bin ich Sprecher des Forschungsschwerpunktes „Nachhaltige Energieversorgung“ an der HSU. Im Jahr 2013 wurde ich zum Vizepräsidenten für Forschung der HSU gewählt. Meine Forschung beinhaltet die Themen Elektrische Energieversorgung und elektrische Netze, Netzintegration erneuerbarer Energien sowie Flugzeugbordnetze. Für die Umsetzung einer nachhaltigen Energieversorgung sind vielfältige Aspekte zu berücksichtigen.

Die Akademie bietet mir hervorragende Möglichkeiten zum interdisziplinären Austausch und damit zur Erweiterung meines Wissenshorizonts.

Die Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist eine interdisziplinäre Erweiterung und Erfrischung meines Gedanken- und Wissenshorizontes.

Kontakt

Elektrische Energiesysteme
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

www.hsu-hh.de/ees

Info
Über die
Akademie