Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Johannes Schilling

Fachgebiet: Kirchen- und Dogmengeschichte
Zuwahljahr: 2005
Institution: Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Kirchengeschichte
Jahrgang: 1951

Nach dem Studium der Musikwissenschaft, Germanistik, Lateinischen Philologie des Mittelalters und Evangelischen Theologie stand am Anfang meiner wissenschaftlichen Tätigkeit die Mitarbeit an der Weimarer Lutherausgabe. Luthers Werk ist bis heute ein organisierendes Zentrum meiner Arbeiten. Diese bewegen sich zeitlich gesehen überwiegend im 16. Jahrhundert, territorial in Mittel- und Norddeutschland. Die Übernahme einer Professur in Kiel hat mich in die Geschichte und Kirchengeschichte Schleswig-Holsteins, als Prorektor in das Rektorat der Christian-Albrechts-Universität (1999–2002) und in Vorbereitung des Universitätsjubiläums 2015 in das Amt eines Beauftragten für dieses Jubiläum geführt.

In der Akademie besteht die Chance, den kulturellen Ort Kiels in der Kulturregion Norddeutschland zwischen Kopenhagen und Hamburg genauer zu bestimmen.

Das Schöne an der Akademie der Wissenschaften in Hamburg ist, dass sie eine Basis für geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung sein kann.

Kontakt

Esmarchstraße 64
24105 Kiel

www.theol.uni-kiel.de/de/professuren/kg-schilling/team/schilling

Info
Über die
Akademie